Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

Die besten Sehenswürdigkeiten in New York

Das musst du gesehen haben

In New York gibt es so viel zu sehen, doch was sind wirklich die besten Sehenswürdigkeiten in New York? Hier teile ich meine Top 10 mit dir. Meiner Meinung nach sind es genau die Sehenswürdigkeiten, die New York zu New York machen und du einfach gesehen haben musst. 

Um Attraktionen in New York zu besuchen, empfehle ich dir für deine erste Reise einen der New York Pässe. Du kannst mit einem Pass bis zu 40% auf Eintritte sparen.

1. Empire State Building

Das berühmteste Gebäude der Welt mitten im Herzen Manhattans. Du kannst es nicht verfehlen, denn es steht mitten im Herzen Manhattans und ist von vielen Blickwinkeln zu sehen. Du wirst erstaunt sein, wie oft es irgendwo heraussticht.

Einst das höchste Gebäude der Welt bevor das originale World Trade Center erbaut wurde. Auch wenn es jetzt nicht mehr der größte Wolkenkratzer der Welt, geschweige denn New York ist, bleibt es die Ikone der Stadt. 

Das Empire State Building bietet eine Aussichtsplattform mit Museum und zwei verschiedenen Etagen.

🎟️ Der Besuch der Aussichtsplattform ist in den New York Pässen enthalten

2. Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist die berühmteste Brücke in New York. Sie war damals die erste Brücke, die damals die Stadt Brooklyn mit New York verband. Wusstest du, dass die Brücke von einem deutschen Ingenieur entworfen wurde?

Ein Spaziergang über die Brooklyn Bridge lohnt sich bei Tag und Nacht. Ich empfehle dir, in Brooklyn auf die Brücke zu gehen und sie dann in Richtung Manhattan zu überqueren. Somit hast du nämlich die wundervolle Aussicht auf die Skyline. 

3. Times Square

Der Times Square – er ist voll, er ist laut und er ist grell. Doch genau das macht den Times Square aus. Er ist das belebte Zentrum der Stadt, wo die ganze Welt aufeinander trifft. Manche lieben ihn, manche hassen ihn – doch gesehen haben musst du ihn!

Ich rate dir, den Times Square einmal bei Tag und einmal bei Nacht zu sehen. Besonders bei Nacht wirken die ganzen Anzeigetafeln noch stärker. Setze dich einfach auf die roten Treppen hinter dem Duffy Square und lasse die Stadt auf dich wirken – es ist magisch!

4. Freiheitsstatue

Viele zieht es gerade wegen der Freiheitsstatue nach New York. Sie ist das ultimative Symbol des Landes, welches ein Freundschaftsgeschenk von Frankreich ist. 

Die grüne Kupferstatue steht stolz auf Liberty Island, mitten im Hafen New Yorks. Du kannst die Freiheitsstatue vom Festland, vom Wasser, oder direkt von der Insel betrachten. Eins ist jedoch gewiss: Du darfst auf keinen Fall nach Hause fliegen, wenn du sie nicht gesehen hast.

🎟️ Die Bootsfahrt nach Liberty Island ist in den New York Pässen enthalten

5. Grand Central Terminal

Das Grand Central Terminal ist einer der schönsten Bahnhöfe der Welt. Er sollte einst abgerissen werden, doch das ist heute kaum vorstellbar. Alleine die wunderschöne Architektur mit Marmor und Deckenmalerei der Sternzeichen zieht tausende Besucher an.

Täglich laufen hier sogar doppelt so viele Menschen wie am Times Square. Das Grand Central Terminal ist nämlich mehr als nur ein riesiger Bahnhof mit über 60 Gleisen. Zusätzlich gibt es hier etliche Essensmöglichkeiten, eine große Auswahl an Einkaufsläden und sogar ein Museum. 

6. Central Park

Der Central Park ist ein riesiger Park mitten in Manhattan. Sie ist die Grüne Oase der Stadt und dient als Rückzugsort für viele New Yorker. 

Besucher so viel zu sehen, von imposanten Statuen, wunderschönen Brunnen, Seen und Natur. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden. 

7. Top of the Rock

Das Top of the Rock ist eine Aussichtsplattform auf dem Rockefeller Center. Von hier hast du den ikonischen Ausblick auf New York mit dem Empire State Building in der Mitte. Genau das Bild haben viele vor Augen, wenn sie an New York denken. 

New York hat mittlerweile fünf Aussichtsplattformen. Eine musst du auf jeden Fall besuchen, auch wenn es nicht das Top of the Rock sein sollte.

8. 9/11 Memorial

9/11 ist ein wichtiger Teil New Yorks, der immer in der amerikanischen Geschichte verewigt sein wird. Die ganze Welt hat am 11. September 2001 auf New York geschaut. Die Folgen sind heute immer noch zu spüren. Der Ground Zero ist und bleibt ein sehr emotionaler Ort.

Das 9/11 Memorial besteht aus zwei riesigen Wasserbecken, die die Fußabdrücke der beiden Zwillingstürme abbilden. Hier seinen Respekt zu zeigen und ggf. das Museum zu besuchen gehört zu jedem New York Besuch dazu. 

Direkt nebenan steht außerdem das neu erbaute One World Trade Center, das auch eine Aussichtsplattform haust.

🎟️ Das 9/11 Museum ist in den New York Pässen enthalten

9. Wall Street

Es gibt kaum eine bekanntere Straße als die Wall Street. Mittlerweile steht der Straßenname als Synonym für Geld. Hier befindet sich nämlich die New Yorker Börse. Neben der Börse finden wir hier aber auch die Federal Hall, wo der erste Präsident der USA, George Washington, im Jahr 1789 eingeschworen wurde. 

Außerdem steht die Fearless Girl Statue direkt vor der Börse. Der Charging Bull Statue stand hier einst doch befindet sich nun wenige Schritte südlich auf dem Broadway.

10. Bryant Park

Klein aber fein trifft auf den Bryant Park am besten zu. Der kleine Park befindet sich inmitten von Wolkenkratzern in Midtown Manhattan und bietet einen ruhigen Zufluchtsort. Er direkt an der New York Public Library an der 42. Straße.

Was den Bryant Park so besonders macht sind die unzähligen Aktivitäten und Events, die hier rund um Jahr stattfinden. Hier ist wirklich immer etwas los! Dazu kommt, dass hier alle Veranstaltungen kostenlos sind – von Broadway Aufführungen bis hin zu Yogakursen.

PS: Hier findest du die schönsten und saubersten öffentlichen Toiletten in ganz New York!

Ich bin Maureen und berichte dir live aus NYC

Als deine beste Freundin in New York unterstütze ich dich bei deiner Reiseplanung!

Folge mir auf Social Media

Auf Social Media versorge ich dich mit täglichen Einblicken in die Stadt.

Erhalte den kostenlosen New York Guide

Mit meinem Guide helfe ich dir Schritt für Schritt durch die Reiseplanung, damit du top vorbereitet bist!

Hier geht’s weiter: