Suche
Close this search box.
Suche
Close this search box.

So funktioniert die MetroCard in New York

Der ultimative Guide, inkl. Preise und Tipps

Die Subway ist das beliebteste Verkehrsmittel der New Yorker. Mit der MetroCard kannst du in ganz New York City umher fahren. Hier erfährst du alles, was du vor dem Kauf der MetroCard wissen musst, inklusive Funktionsweise, Tarife und Insidertipps. Dabei erkläre ich dir Schritt für Schritt wie du sie kaufst.

Mit der MetroCard in ganz New York unterwegs

Die MetroCard wird hauptsächlich für die Subway genutzt. Die Subway ist die U-Bahn in New York. Hier nennen wir sie auch einfach “train”. Das Wort “Metro” benutzen wir, trotz dem Namen der MetroCard, gar nicht. 

Die Subway ist günstig und bietet ein breites Streckennetz. Du kannst sie in allen fünf Stadtbezirken (Manhattan, Brooklyn, Queens, Bronx und Staten Island) nutzen. 

Im Gegensatz zu anderen Großstädten, gibt es in New York keine Zonen. Es gibt nur einen Tarif, d.h. jede Fahrt, egal wie lang, hat den gleichen Preis. Wusstest du, dass mit der MetroCard sogar bis an den Strand fahren kannst?

Besonders für Erstbesucher kann das U-Bahn Fahren etwas überwältigend sein. Schaue dir deshalb am besten meinen Subway Guide an, in dem ich dir alles Wichtige erkläre.

⚠️ Die MetroCard wird in 2024 komplett durch das kontaktlose System OMNY ersetzt.

Wo gilt die MetroCard?

Die meisten Transportmittel in New York werden von der Metropolitan Transportation Authority (MTA) betrieben.

Die MetroCard gilt für:

✅ die Subway
✅ alle Nahverkehrsbusse
✅ den AirTrain
✅ die Roosevelt Island Tramway
✅ die PATH nach New Jersey

Die MetroCard gilt nicht für:

❌ Fähren, wie z.B. die NYC Ferry
❌ Busse oder Fähren nach New Jersey
❌ die Long Island Railroad
❌ Amtrak Züge

MetroCard Tarife und Preise

Die New York MetroCard kostet einmalig $1. Mit der Karte hast du die Wahl von verschieden Tarifen.

1. Single Ride: eine einfache Fahrt

Bei einer Single Ride MetroCard handelt es sich um eine einfache Fahrt. Sie kostet $3. Nach der Nutzung ist die Karte ungültig. 

2. Per-Per-Ride: Aufladbares Guthaben

Wählst du Pay-Per-Ride, kannst du deine MetroCard mit Guthaben aufladen. Jede Fahrt kostet dich $2.90 und du kannst die Karte jederzeit wieder aufladen wenn dein Guthaben leer ist. 

Der Vorteil an der Pay-Per-Ride MetroCard ist, dass sie von bis zu 4 Personen genutzt werden kann. Als Kleingruppe könnt ihr euch also eine MetroCard teilen.

Die Pay-Per-Ride MetroCard lohnt sich wenn du weniger als 12 Fahrten vornimmst.

3. Unlimited: Wochen- und Monatstarife

Ein Unlimited Tarif bietet dir unbegrenzte Fahrten innerhalb eines Zeitraumes. Deine Optionen sind 7 Tage für $34 und 30 Tage für $132. In deinem gewählten Zeitraum kannst du die Subway so oft fahren wie du möchtest. Der Zeitraum beginnt jeweils ab der erster Nutzung – nicht ab Kauf.

Eine Tageskarte für die New Yorker U-Bahn gibt es leider nicht.

Im Fall einer Unlimited MetroCard braucht jeder eine eigene Karte. Die MetroCard kann nämlich nur einmal pro Station innerhalb von 18 Minuten genutzt werden.

Die MetroCard für 7 Tage lohnt sich ab der 12. Fahrt, denn 12 Fahrten würden sonst $34.80 mit Guthaben kosten.

Der Unlimited Tarif gilt nicht für den JFK AirTrain, Schnellbusse oder die PATH nach New Jersey. Hierfür brauchst du zusätzlich Guthaben auf deiner MetroCard.

4. Pay-per-Ride + Unlimited Kombination:

Du kannst Guthaben und einen Unlimited Tarif auf die gleiche Karte laden und in Kombination nutzen. 

Wenn du z.B. den 7-Tage Tarif hast aber mit der PATH nach New Jersey fahren möchtest, kannst du dafür Guthaben auf die MetroCard laden. Du brauchst keine gesonderte Karte für die PATH. Dein Guthaben wird nur verbraucht, wenn der Unlimited Tarif nicht gültig ist. Wenn du also z.B. mit der Subway fährst, wird dein Guthaben nicht angerührt.

So kaufst du deine MetroCard Schritt für Schritt

Kaufe dir die MetroCard auf keinen Fall vorab im Internet! Das sind keine offiziellen Verkäufer, sondern Drittanbieter. Du bekommst die MetroCard super einfach vor Ort am Automaten. Vorbestellen ist wirklich nicht nötig. 

Die MetroCard ist in jeder Subway Station erhältlich, sowie in einigen Geschäften und Kiosks. So kaufst du dir deine MetroCard in New York:

  1. Automaten: Die größeren Automaten nehmen Bargeld, Kreditkarten und Debitkarten an. Die kleineren Automaten hingegen akzeptieren kein Bargeld. In dem Fall steht dort “no bills” (keine Scheine). Ich empfehle dir grundsätzlich mit der Kreditkarte zu zahlen. Die Automaten geben Wechselgeld nämlich nur in Münzen wieder. Münzen sind sehr unüblich. In New York wird bis auf Trinkgeld kaum etwas mit Bargeld bezahlt. Eine Kreditkarte ist für deine ganze Reise nützlich. Zusätzlich hast du eine Absicherung im Falle eines Verlust deiner Unlimited MetroCard. Mehr dazu in meinen Hinweisen.
  2. Sprache: Du kannst bei der Sprache des Automaten ggf. deutsch auswählen. Die verfügbaren Sprachen hängen davon ab, wo in New York City du dich befindest.
  3. Neue Karte oder Auffüllen: Wenn du noch keine MetroCard hast, wählst du hier eine neue Karte. Sie kostet einmalig $1. Hast du bereits eine gültige Karte, kannst du einfach Auffüllen auswählen.
  4. Pay-Per-Ride oder Unlimited: Wähle aus, ob du Guthaben oder eine Gültigkeitsdauer auf deine MetroCard laden möchtest.
  5. Betrag oder Gültigkeitsdauer: Für Guthaben kannst du nun einen Geldbetrag wählen, der auf die MetroCard geladen werden soll. Für einen Unlimited Tarif wählst du hier ob die Karte für 7 oder 30 Tage gültig sein soll.
  6. Zahlungsmethode: Hier wählst du ob du mit Karte oder Bargeld bezahlen möchtest.
  7. Kreditkarte: Wenn du mit Kreditkarte zahlst, musst du jetzt deine Karte in den Automaten schieben. Lasse sie für eine Sekunde drin und ziehe sie dann wieder raus. Der Automat hilft dir mit der Anweisung.
  8. Postleitzahl: Für die Abschluss des Kaufes der MetroCard musst du eine Postleitzahl angeben. In den USA sind die Kreditkarten an die Postleitzahlen gebunden. Da dich das nicht betrifft, kannst du einfach 99999 eingeben. Danach kannst du deine MetroCard entnehmen und dir auf Wunsch die Quittung ausdrucken lassen.

Wichtige Hinweise zur MetroCard

Diese Themen könnten für dich hilfreich sein:

💡 UmsteigenDas Umsteigen ist innerhalb des Subwaysystems kostenlos. Teilweise kannst du sogar unterirdisch von einer Station zu einer anderen laufen ohne das System zu verlassen.

💡 Kinder: Kinder unter 112cm brauchen keine MetroCard und können kostenlos mit der Subway fahren. Sie können einfach unter das Drehkreuz durchgehen oder auf dem Arm eines Erwachsenen getragen werden.

💡 Rabatte: Rabatte existieren nur für Senioren ab 65 Jahren und Schwerbehinderte. Diese sind jedoch nicht einfach am Automaten erhältlich und müssen im Voraus beantragt werden. Der Antrag ist kompliziert und arbeitsintensiv. Es lohnt sich meiner Meinung nach für Besucher nicht.

💡 Gültigkeit: Deine MetroCard hat ein Ablaufdatum. Dieses steht auf der Rückseite der Karte. Normal läuft sie nach ca. einem Jahr ab. Wenn du schon eine ältere Karte hast, kannst du diese also gegebenenfalls nochmals nutzen.

💡 Kartenverlust: Hast du eine Unlimited Karte gekauft und verloren? Kein Problem! Die MTA steht dir bei Seite. Sofern du deinen Unlimited Tarif mit Kredit- oder Debitkarte gezahlt hast, wird dein Geld für die verbleibenden Tage zurückerstattet. Dafür musst du dieses MTA Formular ausfüllen.

Kontaktlos bezahlen mit OMNY

OMNY steht für One Metro New York und ist ein neues System, mit dem du für öffentliche Verkehrsmittel in New York kontaktlos zahlen kannst. 

Aktuell ist OMNY eine Alternative zu der MetroCard. Der Plan ist es jedoch die gelbe MetroCard in 2024 komplett mit OMNY zu ersetzen.

Alle 472 Subway Stationen sind bereits mit OMNY ausgestattet. Seit Oktober 2023 kannst du auch den JFK AirTrain mit OMNY bezahlen. Eine MetroCard ist seitdem nicht mehr nötig.

Kontaktloses Zahlen ist mittlerweile Standard in New York. Wir bezahlen fast alles mit der Kreditkarte oder per Handy. Dementsprechend ist die kontaktlose Zahlung für die New Yorker U-Bahn super praktisch.

Mit OMNY brauchst du keine gesonderte Karte, du musst kein Guthaben aufladen und du brauchst keine Voranmeldung. Somit bist du viel schneller unterwegs. 

Ich bin Maureen und berichte dir live aus NYC

Als deine beste Freundin in New York unterstütze ich dich bei deiner Reiseplanung!

Folge mir auf Social Media

Auf Social Media versorge ich dich mit täglichen Einblicken in die Stadt.

Erhalte den kostenlosen New York Guide

Mit meinem Guide helfe ich dir Schritt für Schritt durch die Reiseplanung, damit du top vorbereitet bist!

Hier geht’s weiter: